Polarity-Therapie

Wasserspender

Die Polaritätstherapie ist eine individuelle und ganzheitliche Körperarbeit. Es werden immer Ihr Körper, Ihr Geist und Ihre Seele berührt. Blockaden lösen sich auf, Energieströme fließen freier und Sie fühlen sich ganzheitlich wohler.

Polarity-Therapie - ein Weg
zu ganzheitlicher Gesundheit

Die Polaritätstherapie stellt die menschlichen Lebensströme und ihre wechselseitigen Beziehungen in den Vordergrund. Diese Energiemuster reagieren sehr sensibel auf unser Leben, unsere Lebensbedingungen und unsere Umwelt. Werden wir z.B. verletzt, verengen sich unsere Energieströme, um uns zu schützen, damit uns nicht wieder ähnliches passiert. Energetische Blockaden sind also ein Schutz für unser ganzheitliches Wohlbefinden. Können sich jedoch die Energieströme nicht wieder harmonisieren, wird mit der Zeit die Energiebewegung im gesamten Körper eingeschränkt.

Polarity arbeitet in Einzelsitzungen als auch in Gruppen mit dieser feinstofflichen Anatomie des Körpers und hat zum Ziel, Energien wieder freier fließen zu lassen. Polarity hat ein weites Anwendungsgebiet und kann sowohl unterstützend in andere Therapieformen integriert als auch zur Vorbeugung und Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden eingesetzt werden.

Die Polaritätstherapie wurde von Dr. Randolph Stone (1890 - 1981) begründet. Der gebürtige Österreicher wanderte 1903 in die USA aus und studierte dort Medizin, Chiropraktik und Osteopathie. Er unternahm ausgedehnte Studienreisen und interessierte sich für alle ganzheitlichen Heilmethoden. Für ihn ist Gesundheit das freie Fließen der Lebensenergie. Krankheit dagegen ist eine Folge von Blockierungen im Energiefluss. In seiner 60-jährigen therapeutischen Praxis entwickelte er dieses ganzheitliche Konzept, das Körper, Seele und Geist umfasst.